Abschied von Tom Pollock

Am Freitagabend, 01.Juni 2007 trafen sich die Mitglieder der Ah Niederöfflingen in dem sich im Umbau befindlichen Aufenthaltsraum des Sportlerheims am Sportplatz in Niederöfflingen. Grund für das Treffen war die Verabschiedung von Tom Pollock, einem langjährigen Spieler und guten Freund. Dieser war bei der US Army in Spangdahlem beschäftigt und kehrte nin in die USA zurück.
Tom wohnte mit seiner Familie in Niederöfflingen. Er wurde im Mittelfeld eingesetzt und war stets zur Stelle, wenn Training oder Spiele angesetzt waren. In der Mannschaft war er schnell integriert und anerkannt. Auszeichnen konnte er sich durch seine vorbildliche Einstellung und seinen kämpferischen Einsatz.
In einer kurzen Laudatio würdigte Hort Rodermund, in Anwesenheit der Familie von Tom und der gesamten Mannschaft, dessen Verdienste und seine Vorbildfunktion. Er überreichte ihm als Abschiedsgeschenkein aktuelles Poster der Mannschaftund ein Trikot, welches er sich gewünscht hatte. Tom dankte dem Team für die Überraschung und die Geschenke. Er sagte, er sei hier herzlich aufgenommen worden und habe sich immer sehr wohl gefühlt. Seiner Ehefrau übergab H. Rodermund einen schönen Strauß Blumen als Dank, da sie so oft auf Tom verzichten musste.
Die Feier wurde durch einen gemeinsamen Grillabend abgeschlossen. Wir Wünschen Tom und seiner Familie für die Zukunft alles Gute. Bei Besuchen in Deutschland wird er uns jederzeit herzlich willkommen sein.
(Bericht: Horst Rodermund 2007)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.