Jugend trainiert für Olympia

Am 05.02.2020 fand in der Turnhalle der Realschule Plus in Lauterecken-Wolfstein ein Wettkampf im Rahmen „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Dort turnten mehrere Schulmannschaften aus dem Bezirk Trier in der Wettkampfklasse IV2 (Grundschulen) um die Qualifikation zum Landesentscheid.

Die Grundschule Hasborn war mit einer Mädchenmannschaft und die Grundschule Laufeld jeweils mit einer Jungen- und Mädchenmannschaft vertreten.

Im Wettkampf IV werden drei Gerätebahnen geturnt und drei Sonderprüfungen abverlangt (drei Standweitsprünge, Stangenklettern und eine Pendelstaffel).

In jeder Gruppe wird die Siegermannschaft ermittelt. Gewonnen hat die Mannschaft mit den wenigsten Punkten.

Trotz eines kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfalls, turnten die Mädchen der Grundschule Hasborn sehr gut. Am Ende belegten sie den 3. Platz von 5 Mannschaften. Es turnten: Jule und Lene Koller, Jule Schiffels und Dennis Wottschel

Die Mädchen der Grundschule Laufeld schafften es auf den 2.Platz in der Gruppe und qualifizierten sich für den Landesentscheid am Donnerstag den 05.03.2020 in Edenkoben. Es turnten: Ariane Heck, Maja Bozanovic, Leni Saxler, Andre Lamberty und Jakob Weiler

Die zweite Mannschaft der Grundschule Laufeld belegte in ihrer Gruppe den ersten Platz von 3 Mannschaften. Alle Mannschaften hatten am Ende 8 Punkte auf dem Konto. Bei Punktgleichheit werden die Einzelergebnisse der Gerätebahnen gewertet. Bei den Gerätebahnen B und C belegte die Mannschaft der Grundschule Laufeld jeweils den 1. Platz und sicherte sich somit den Gesamtsieg und ebenfalls die Qualifikation zum Landesentscheid. Es turnten: Celina Wartner, Paul Schermann, Yanis Sirus, Max Glöckner und Tobias Hoffmann

Trainiert wurden alle drei Mannschaften von Herta Clemens, Trainerin des SV Niederöfflingen e.V.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.